Individualität, Leistung und Design für Ihr Auto: Galliker ist Ihr Partner für Tuning und Tuning Zubehör.

Grössere Felgen, breitere Kotflügel oder sogar ein tiefergelegtes Fahrwerk. Das sind die Merkmale eines individualisierten Fahrzeuges. Die Garage Galliker ist der innovative Tuning-Partner in Ihrer Region und steht Ihnen mit Tuning-Teilen, Tuning-Beratung und natürlich mit Tuning-Fachpersonal für Ihr Individualisierungs-Projekt gerne zur Seite.

Im Kundenauftrag durften diese elegante Renault-Limousine äusserlich mit einer Prise Dynamik würzen. Das Fahrwerk des schönen Renault Talisman wurde rund 3 cm tiefer gelegt und bekam so eine dynamische Optik und eine tolle Strassenlage. Zur Unterstützung des neuen Looks wurden zusätzlich neue 20 Zoll Felgen moniert und die hinteren Scheiben abgedunkelt.

Wenige Handgriffe waren notwendig und dieser Mazda 3 Ambition Plus wurde zu einem schnittigen kleinen Teufel. Schwarz lackierte 10-Arm Felgen, rote Bremssättel und ein strafferes Fahrwerk strahlen Dynamik und Power aus. Und mehr Fahrspass gibt’s noch oben drauf.

Dieser Opel Corsa wurde in mehreren Schritten zum Tuning Gesamtkunstwerk. Und es ist noch nicht vollendet. Ergänzend zu den Auflistungen unten folgen demnächst noch die Felgen und die Frontlippe. Was bisher alles gemacht wurde:

  • Tiefergelegt
  • Distanzscheiben vorne und Hinten
  • Heckleuchten getönt
  • Alles was an der Front Chrom war ist jetzt Schwarz Lackiert
  • Fahrzeug Komplett Folierung Dach in Schwarz Foliert
  • Bremssättel lackiert
  • Sport Auspuffanlage
  • OPC Nürburgring Kleber Seite Links in schwarz

Der Besitzer dieses Wagens ist ein Tuning-Fan durch und durch. Jedes seiner Fahrzeuge ist durchschnittlich sieben Jahre in seinem Besitz und wird während dieser Zeit laufend weiter getunt. Der weisse Peugeot 308 hat mittlerweile folgende Modifikationen:

  • Heckpartie auf GT-Look geändert (z.B. Auspuff)
  • Leistungssteigerung von 157PS auf 190 PS getunt
  • Felgen: Brock
  • Bremssättel: limited Edition, lackiert
  • Distanzscheiben hinten, 12,5 mm pro Seite
  • Seitenwände
  • Heckleuchten getönt
  • Panoramadach getönt
  • Alle Chrombezeichnungen/Embleme entfernt
  • Motorhaube Cleaning
  • Alles was an der Fronseite Chrom war, wurde in Wagenfarbe lackiert
  • Spezielles KW-Gewindefahrwerk eingebaut.

Keiner zu klein, ein Tuning-Car zu sein: der schnittige Renault Clio RS hat dank diversen Modifikationen zu einem dezent-dynamischen Look gefunden:

  • Ein ST Gewindefahrwerk wurde verbaut
  • Diverse Alufelgen im Wechsel (Kosei 17 Zoll und Dezent 16 Zoll)
  • Soundtuning: Im Kofferraum wurde ein Boxenbrett installiert
  • Auf der Frontscheibe wurde ein Blendstreifen montiert.
  • Milltek Endschalldämpfer ab Kat.

Dieser Renault 5, Jg. 1986 mit 1.4 L Vergaser, Turbo wurde im Jahr 2000 komplett zerlegt (Motor, Getriebe und Carrosserie) und wurde nach den Vorstellungen des Besitzers wieder neu aufgebaut und weisst heute folgende Tuning-Merkmale auf:

  • Alurad Schmidt Tuner Felgen komplett poliert mit 8x14“
  • Fahrwerk mit gekürzten Koni Stossdämpfer
  • Apex tieferlegungs Federn
  • Motorenteile verchromt, poliert
  • Wagenfarbe neu lackiert.
  • Interieur mit Riffelblech
  • An der Carrosserie wurden Schlösser, Türgriffe, Antenne, Wischer entfernt
  • gekürzte M-3 Aussenpiegel
  • Motorhaube mit Clio Lufthutze
  • Stossstange vom GTE ohne Nebelleuchten

Das elegante Renault Cabriolet Megane CC steht dominant und überzeugend da. Doch das war nicht immer so. Der heutige Besitzer hat den Wagen von Grund auf erneuert und ihn zu seinem Traum (Tuning)-Wagen gemacht. Da der Wagen nur in den Sommermonaten gefahren wird, wurden sämtliche Tuningarbeiten über die Wintersaison erledigt:

  • Neue Gesamtlackierung
  • Fahrwerk 3 cm tiefer gelegt
  • FZ Alufelgen 18 Zoll mit Niederquerschnittreifen
  • Spoiler Lippe vorne schwarz matt lackiert
  • Diffusor Aussenspiegel schwarz matt lackiert
  • Zusätzliche Spoiler Lippe auf der Heckklappe
  • Nebellampen Einfassungen schwarz matt lackiert
  • Fernbedienung für automatische Cabrio-Abdeckung

Damit der «Kleine» einen grossartigen Auftritt erhält auf der Strasse, wurden vom Besitzer diverse Tuningarbeiten in Auftrag gegeben:

  • Felgen Work vorne 8 x 19 Zoll
  • Felgen Work hinten 9.5 x 19 Zoll
  • Bereifung vorne 225 x 35 x 19 Zoll
  • Bereifung hinten 255 x 30 x 19 Zoll 
  • Gewinde-Fahrwerk KW 3 Inox-Line, Dämpferverstellung separat für Zug-und Druckstufe
  • Abgasanlage von R-S-K Tech
  • Optimiertes Steuergerät
  • Airbox Green
  • Sitze Sparco EVO 3
  • Lenkrad mit Nabe Sparco, Durchmesser 350 mm
227
Autorena Galliker Kriens
NULL

Anmeldung «Jeder Kilometer zählt 2018»

Anmeldung Jeder Kilometer zählt

Ihre Teilnahmen
Aktive Teilnahme
ODER
UND / ODER
Teilnahme gemeinsames Nachtessen
Älpler Magronen, Unkostenbeitrag CHF 20.00, voller Betrag geht zu Gunsten Stiftung Brändi**
Spendenbeitrag
= Total CHF
Persönliche Angaben
WICHTIGE INFOS:
  • Verpflegung auf eigene Rechnung
  • Trekking-Turnschuhe oder leichte Wanderschuhe
  • Leichtes Gepäck & Regenschutz
  • Wanderstöcke empfehlenswert
  • * evtl. Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben!
  • ** Begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung erforderlich!
  • Anmeldeschluss: Freitag, 31.8.2018
  • Spendenbeitrag einzahlen an: Stiftung Brändi, Luzerner Kantonalbank, 6002 Luzern,
    60-41-2, IBAN CH08 0077 8160 7123 1203 9, Vermerk «Jeder Kilometer zählt»

Anmeldung «Je ausgefallener, desto besser»

Anmeldung Je ausgefallener, desto besser

Ihre Idee
Ihre Idee:
Wunschfahrzeug
Persönliche Angaben
Anmeldeschluss: Sonntag, 09.09.2018