Ein paar Fakten zur E-Mobilität

E-Mobilität ist Zukunft. Uns von der Garage Galliker Gruppe ist es ein Anliegen, zu den Megatrends im Bereich der Mobilität 4.0 auf dem Laufenden zu bleiben und Ihnen unser Wissen rund um E-Mobilität weiterzugeben. Lesen Sie nachfolgend umfassende Beiträge aus dem Hause der Garage Galliker Gruppe und bleiben Sie über die aktuellen und künftigen Trends zum Thema Elektromobilität informiert.

E-Mobilität: Ladeinfrastruktur

E-Mobilität: Ladeinfrastruktur

„Was kostet mich das Aufladen meines Elektro-Autos?“, „Muss ich für eine maximale Reichweite die Batterien über Nacht aufladen?“ oder „Wo finde ich die nächste Stromtankstelle für mein E-Mobil?“

Obschon das Tanken für Elektrofahrzeuge eine Herausforderung sein kann, zählt sich die Schweiz bereits zu den dichtesten Ladenetzen Europas. Die Fragen um das ganze Thema „Ladeinfrastruktur“ ist für die meisten Beteiligten (Anbieter, Herstelle und Nutzer) zwar nicht mehr neu, aber dennoch ein nicht ganz triviales Thema. Nicht zuletzt, weil potentielle Käufer eines Elektro-Autos oftmals Bedenken haben bezüglich genügend vorhandenen Ladeinfrastrukturen sowie zu deren Auffindbarkeit.

Nach wie vor wird an Lösungen für den „richtigen“ Stecker und Anschluss gearbeitet. Wer allerdings im Besitz eines Elektroautos ist, dürfte heute keine Sorge mehr um genügend Ladeinfrastrukturen haben.

Wo „tanken“ Herr und Frau Schweizer Ihre Elektroautos auf?

Öffentliche Ladestationen gibt es viele. In zahlreichen modernen Elektromobilen von heute sind Navigationssysteme bereits integriert. Die öffentlichen Ladestationen sind in die Grundeinstellung der meisten E-Mobil Navigationsgeräte integriert, sodass dem Nutzer per Auto-Auswahlfunktion die nächst gelegene Ladestation direkt angezeigt wird.

E-Mobilität und Batterieladezeit: Wie lange dauert der Ladevorgang?

Die Batterie eines Elektroautos kann über einen einfachen Stromanschluss erfolgen. Ein Ladevorgang kann unterschiedlich lange dauern und hängt massgeblich von der entsprechenden Netzleistung ab. Eine Steckdose mit 63 Ampere ermöglicht das vollständige Aufladen einer leeren Batterie bereits innerhalb von 5-10 Minuten. Eine Haushaltsteckdose mit 16 Ampere hingegen benötigt für eine leere Batterie rund einen halben oder auch ganzen Tag – also rund 5-8 Stunden.

E-Mobilität und Kosten: Wie teuer ist eine Tankladung?

Je nach Tarif schwanken die Kosten. Für einen Tank bei Hochtarif ist mit rund CHF 20.00 zu rechnen. Für einen Tank bei Niedertarif kostet eine Voll-Ladung der E-Mobil Batterie etwa CHF 12.00.

/schneeberger-automobile-buetzberg/portrait/team
Schneeberger Automobile AG Bützberg
NULL